Lebensregeln

Die 5 Lebensregeln des Dr. Mikao Usui lauten:


Gerade heute, sei nicht ärgerlich

Ärger ist heute ein allgegenwärtiges Thema. Nutzen Sie Ihren Ärger um positive Impulse zu setzen.

Streit kann äußerst zerstörerisch sein. Wer Streit beenden möchte, muss verzeihen können.


Gerade heute, sorge Dich nicht

Worüber machen Sie sich zur Zeit Sorgen?

Ärger beruht doch darauf, dass wir nicht das bekommen, was wir uns wünschen. Sorge ist Vorstellung, dass wir etwas Bestimmtes in Zukunft nicht erreichen oder bekommen können. Ärger richtet sich auf etwas in der Gegenwart oder Vergangenheit.

Sorgen sind auf etwas gerichtet, das in der Zukunft geschieht. Sorgen sind also Gedanken um etwas, das noch nicht eingetreten ist und vielleicht auch nie eintreten wird.

Mit unseren Gedanken beeinflussen wir aber unsere Zukunft. Sorgen sind negative Gedanken, die negative Geschehnisse zu folge haben.

Darum probieren Sie es einmal mit positiven Gedanken.


Verdiene Dein Brot ehrlich

Es gibt einige Zahlen aus der Wirtschaft, die verdeutlichen worum es geht und wie schwer dieser Aspekt ist.

Mobbing kostet die deutsche Wirtschaft etliche Milliarden DM pro Jahr. 40 Prozent der deutschen Arbeitnehmer haben innerlich gekündigt. 60 Prozent der deutschen Führungskräfte leiden unter Neurosen.

Leider sind dieses keine abstrakten Zahlen, sondern Wirklichkeit. Jeder von uns kennt dieses und jeder, der in einer Firma gearbeitet hat oder noch arbeitet, hat dies am eigenen Leib erlebt.

Warum arbeiten wir also nicht daran?


Ehre Deine Lehrer, die Eltern, die Älteren

Dieses Prinzip ist eigentlich einfach und leicht nachvollziehbar. Und doch ist es das Schwerste von allen. Bei diesem Prinzip geht es ums Heucheln.

Es geht darum, dass Freundlichkeit sowohl eine Haltung als auch ein Verhalten ist, was mit Respekt zu tun hat, d.h. den anderen so zu achten, wie er ist. Ohne wenn und aber. Das fällt meistens sehr schwer. Diejenigen mit denen wir gut klarkommen sind nicht das Problem. Es sind die, die uns provozieren, unsere Werte in Frage stellen, uns angreifen und die gegen uns sind.

Der Schlüssel dazu ist ganz einfach. Zuerst muss man sich selbst akzeptieren und dann den anderen.


Sei dankbar gegenüber allem, was lebt

Die Dankbarkeit ist bei der heutigen westlichen Gesellschaft vielfach in Vergessenheit geraten. Unzufriedenheit macht sich breit. Man denkt an Dinge, die immer wieder schief liefen und daran, dass man dafür nicht dankbar sein kann, geschweige denn will.

Trotz alledem: Dieses Reiki-Prinzip ist der wichtigste Schlüssel zu innerem Frieden und somit zu echtem Reichtum, gleich ob auf materieller oder immaterieller Ebene.